Kirche in Bayern
Erzbistum München und Freising:

Haushalt für das Erzbistum München und Freising vorgestellt

Die Corona-Krise und die steigenden Kirchenaustritte haben sich auch auf die Finanzen des Erzbistums München und Freising ausgewirkt. Bei einer Pressekonferenz in München stellte die Erzdiözese ihren Jahresabschluss für das vergangene Jahr vor und den Haushalt für 2022.

Bistum Würzburg:

Kiliani-Wallfahrtswoche im Bistum Würzburg

Glaube schafft Gemeinschaft - nicht nur innerhalb der eigenen Bistumsgrenzen, sondern weit darüber hinaus. Das wurde bei der Kiliani-Wallfahrtswoche in Würzburg auf lebendige Weise sichtbar.

Bistum Eichstätt:

Einsatz für Menschenrechte: Delegation besucht Projekte in Kenia 

Ausbeutung, Menschenhandel, Flucht – diese Themen standen auf dem Plan der Kenia-Reise, die eine Gruppe aus dem Bistum Eichstätt mit dem Hilfswerk missio München unternommen hat. Kenia ist in diesem Jahr Schwerpunktland des Monats der Weltmission im Oktober. Besonders in der Hauptstadt Nairobi werden die Herausforderungen deutlich.

Erzbistum München und Freising:

Buchtipp: Seelsorger über die Katastrophe im Ahrtal

Vor einem Jahr hat eine Flutkatastrophe einen ganzen Landstrich im Westen Deutschlands zerstört. Mit am stärksten betroffen war das Ahrtal. Der katholische Pfarrer aus der Region hat ein Buch über die Flutnacht und ihre Folgen geschrieben.

KDFB Landesverband Bayern:

Herzkissen-Aktion für Brustkrebspatientinnen

Zusammen mit der Frauenklinik vom Rotkreuzklinikum München startete der KDFB Landesverband Bayern vor einigen Jahren die Herzkissen-Aktion. Seitdem nähten Frauen für Brustkrebspatientinnen bereits tausende von Kissen, die - unter dem Arm geklemmt - nicht nur Schmerzen und Spannungen lindern, sondern auch echte Seelentröster sind.

Evang. Presseverband für Bayern e. V.:

Rubrik „Mein Lieblingsplatz“ - Christliche Kneipe „Täubla“ in Naila

Um für die Jugendlichen in Naila einen Ort der Begegnung zu schaffen, hat die Evangelische Kirchengemeinde, die Landeskirchliche Gemeinschaft und der CVJM das „Täubla“ eröffnet, eine christliche Kneipe.

Erzbistum Bamberg:

Schwarzenberger Passion

Beim Stichwort „Passionsspiele“ denken viele sofort an Oberammergau. Doch auch in Mittelfranken, in Schwarzenberg, einem Ortsteil des Städtchens Scheinfeld, stellt man die letzten Stunden in Jesu Leben auf der Bühne vor.

Erzbistum München und Freising:

Jahresempfang des Erzbistums München und Freising

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause hat das Erzbistum München und Freising wieder zum traditionellen Sommerempfang geladen.

Erzbistum Bamberg:

Vortrag: Der Ukrainekrieg und seine politischen Folgen

Die katholische Erwachsenen-Bildung Bamberg hat den prominenten Politikwissenschaftler Herfried Münkler eingeladen, um mögliche politische Folgen des Kriegs in der Ukraine zu skizzieren.

Bistum Würzburg:

Ellen Ammann, Pionierin der Frauenbewegung

Am 1. Juli 1870 wurde Ellen Ammann, eine Pionierin der Frauenbewegung, geboren: Vor gut 130 Jahren kam die Schwedin nach Bayern und gründete katholische Verbände und Frauennetzwerke, die heute noch arbeiten.

Bistum Augsburg:

Ulrichswoche 2022: 75 Jahre FrauenFriedensWallfahrt

Die Frauenwallfahrt in der Ulrichswoche des Bistums Augsburg begann traditionell um 5:30 Uhr. Betend und singend gingen die Teilnehmerinnen vom Dom zur Basilika St. Ulrich und Afra, wo Bischof Bertram Meier mit ihnen den Festgottesdienst feierte.

Bistum Eichstätt:

Willibaldswoche 2022

Seit 2009 feiert das Bistum Eichstätt die Willibaldswoche. Zu Ehren des Bistumsgründers fanden auch in diesem Jahr zahlreiche Veranstaltungen in der Bischofsstadt und den Dekanaten statt.

Evang. Presseverband für Bayern e. V.:

Landesposaunentag in Nürnberg

Rund 900 Posaunenchöre gibt es in Bayern. Zum 100. Jubiläum des Verbandes der bayerischen Posaunenchöre konnte sich Nürnberg über ein Blechbläsermeer freuen.

Bistum Würzburg:

Bistum Würzburg: Gedenken an die Opfer des Messer-Attentats vom 25. Juni 2021 in Würzburg

Der 25. Juni 2021 war in Würzburg für viele ein Schock: Ein Mann tötete mit einem Messer drei Frauen und verletzte sechs weitere Menschen teils schwer.
In diesem Jahr wurde mit einer Gedenkfeier in der Würzburger Marienkapelle und einer Kranzniederlegung der Opfer gedacht.
Diakon Ulrich Wagenhäuser war im vergangenen Jahr als Notfallseelsorger im Einsatz und erinnert sich zurück.

Erzbistum München und Freising: 

Fritz-Gerlich-Filmpreis 2022

Fritz Gerlich war ein katholischer Publizist, der im Nationalsozialismus Zivilcourage bewies. Der nach ihm benannte Preis wurde in dieser Woche zum zehnten Mal auf dem Münchner Filmfest vergeben.

Bistum Eichstätt:

Toleranz und Dialog - Projektwoche rund um Gretel Bergmann

Ein Preis als Ansporn soll der Etz-Chaim-Pokal der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Franken sein. Er fördert Projekte gegen Antisemitismus und für Toleranz und Dialog - so wie an der Gretel-Bergmann-Grundschule in Nürnberg-Langwasser. Dort ist jetzt eine Projektwoche rund um die Namensgeberin der Schule entstanden.

Erzbistum Bamberg

Glasfenster von Künstler Markus Lüpertz in Bamberg

Acht Glasfenster von Künstler Markus Lüpertz, finanziert durch Stiftungen und private Spenden, wurden in der Bamberger St. Elisabeth-Kirche nun der Öffentlichkeit übergeben.

Evang. Presseverband für Bayern e. V.:

Evang. Presseverband für Bayern e. V.: Zwischen Neu-Ulm und Memmingen - der Ökumene auf der Spur im Unteren Illertal – Folge 3

Diesmal geht es nach Vöhringen, wo ein Unternehmer die Ansiedlung von Evangelischen förderte. Autor Gunnar Dillschneider besucht außerdem Illertissen, wo Migration bis heute das Leben in der Stadt bereichert.

Erzbistum München und Freising: 

Willkommensklasse – Ukrainische Schülerinnen an kirchlicher Schule in München

Das Theresia-Gerhardinger-Gymnasium in München hat seit kurzem zwei eigene Übergangsklassen für rund 50 ukrainische Schülerinnen.

Bistum Eichstätt:

Romwallfahrt der Ministrantinnen und Ministranten im Bistum Eichstätt 

Die Romwallfahrt für die Ministrantinnen und Ministranten des Bistums Eichstätt bot viele Highlights, unter anderem die Papstaudienz, viele Sehenswürdigkeiten Roms und Messen in bekannten Kirchen der Stadt.

Bistum Würzburg: 

Junge, christliche „Wellenbrecher“ in Aktion – Ministrantenfestival in Münsterschwarzach

Der letzte große Ministrantentag im Bistum Würzburg ist schon einige Jahre her. In diesem Jahr konnte endlich wieder einer stattfinden, aber nicht in klassischer Form: Stattdessen gab es ein großes Festival auf dem Gelände der Abtei Münsterschwarzach.

Evang. Presseverband für Bayern e. V.:

Zwischen Neu-Ulm und Memmingen - der Ökumene auf der Spur im Unteren Illertal (Teil 2)

Autor Gunnar Dillschneider besucht Menschen in seiner alten Heimat, dem Unteren Illertal. Im zweiten Teil seines Reisetagebuchs fährt er nach Holzschwang und Hausen. Hier ist die Wiege des Protestantismus im Illertal. Gunnar Dillschneider lässt sich uralte Kirchenbücher aus dem 15. Jahrhundert zeigen und ein Kirchlein, das durch ebenso alte wie besondere Fresken glänzt.

­